Dienstag, 10. Januar 2012

Du sagtest..

Vergiss mich nicht.
Wie könnte ich. Ich habe dich nie vergessen.
Ich will dich an meiner Seite sehen.
Meine Zukunft nach dir ausrichten.
Ich verzeihe dir alles.
Ich stehe hinter dir. 
Stehe neben dir und halte deine Hand.
Bin dein und du mein.
Gemeinsam, verbunden.


Ich arbeite an einem uns.
Wische mir jede kleine Träne aus dem Gesicht.
Ich trete aus meinem Haus, lasse meine, unsere Musik ertönen.
Höre dem Meister zu, denke an dich.
Ich singe mit. Fühle mich gut. Fühle mich ... mir kann niemand mehr etwas.

I'll be there for you.

Only yesterday they told me you were gone
All these normal people, will I find another one?

Trust.

Fear not, what I can do
Unless you, want it done to you.

Niemand außer dir ... du...wir.... versteht mich.
Keiner weiß mich mehr zu schätzen.
Ich kann und will nicht.
Nicht ohne dich.



1 Kommentar:

Soadria hat gesagt…

super schön geschrieben! :)