Montag, 6. Juni 2011

The thunderstorm cooled the air

Ein Gewitter, die Nacht wird erhellt durch Blitze und die Ruhe gestört durch Donner.
 Eingekuschelt in einer Decke vor meinem Fenster.
Ich rieche den Regen, das Gras, den Geruch der Straßen, nasser Sand.
Das Feld vor meinem Fenster raschelt. Ein Baum rechts neben mir schwankt.
Was hält die Blitze davon ab nicht genau in diesen Baum zu schlagen?
Was hält sie davon ab nicht das Feld vor mir in Brand zu stecken?
An Macht wird es ihnen wohl kaum mangeln.
Ein kalter Windhauch.
Wenige Regentropfen fallen auf mein Arm, dann auf mein Gesicht. 
Ich schließe das Fenster und lege mich ins Bett.
Ich lausche dem Treiben direkt vor meiner Tür.
Es findet kein Ende, es endet nicht, es endet immer noch nicht.
Es ist vorbei. Einfach so?! War es das?


Bilder des Tages: Batmanwolke ♥ 


Einsam und verlassen am Himmel zu sehen. Kommt er nun um mich zu holen?  

1 Kommentar:

Holding a little fox. hat gesagt…

ahahaha, die wolke is echt famos ! anscheinend hat´s in ganz DE heut so krank gewittert :) ich habs genossen.