Sonntag, 23. Januar 2011

A Dead World At Sunrise


In mir lodert das Feuer der Hölle.
Meine Seele schreit. Mein Körper stirbt.
Der Tag meiner Erlösung schreitet immer näher heran.


Ist es richtig, dass ich mich im Moment wirklich wunderbar fühle, aber genau weiß, dass mir das ohne Anzeichen direkt wieder genommen werden kann? Liegt es an jedem Menschen, der mir einst Leid zu teil kommen lassen hat, dass ich nur noch das Schlechte in den Menschen sehe? Liegt es daran, dass ich selber weiß, ich bin nicht perfekt und habe einst selbst anderen Leid zu Teil kommen lassen? Außen vorgelassen, ob sie es meiner Ansicht nach verdient haben oder nicht. Liegt es daran, dass immernoch, wenn alles perfekt schien, sich alles in ein Inferno des Leides und der Qualen verwandelt hat? Fragen um Fragen. Ich stell sie mir und finde dennoch keine Antwort. Jedoch.. sind Fragen nicht dazu da ... beantwortet zu werden? Welchen Sinn haben sie, wenn es nicht "eine Antwort auf sie zu finden" ist? Hat das Leben überhaupt einen Sinn? Gibt es einen, nur erfüllen wir ihr einfach nicht, weil wir mit der Zeit nichts weiter, als Tiere  geworden sind? Weil die Evolution an uns ein Spielchen getrieben hat und den Rückwärtsgang in unserer Entwicklung eingeschaltet hat? Werden wir wieder durch und durch zu mordernen, boshaften Tieren und erfüllen deshalb niemals den Sinn unseres Dasein?
Verschwende ich meine Zeit, wenn ich mir abermals lange und intensiv Gedanken über diese Thema mache?
Mir dies Sorgen bereitet? Ich Angst bekomme.. verliere.. verlasse.. ?

 cut.
  
Müsste einmal meinen gestrigen Abend zusammenfassen.
Also bekanntlich kann ich auch ohne Alkohol meinen Spaß 
unter Menschen haben. Welch ein Wunder heutzutage. 
Jedoch... am gestrigen Abend bzw. es war im Endeffekt
der heutige Morgen.. habe ich mir nichts weiter gedacht als:
Was tue ich hier? Wieso bin ich nüchtern?

Im Großen und Ganzen war es ja ganz nett.
Die winzige Runde vorher bei mir zu Hause.
Der Weg dorthin. Die Ankunft.
Viele altbekannte Gesichter.. alte Zeiten.. Geschichten.

Dennoch muss ich sagen, ich fühle mich in einer Großstadt,
wie Köln eine ist, am wohlsten. Ich liebe meine Leute hier,
aber das Feeling, selbst an einem schlechten Abend, ist einfach
um Meilen anders.. liebenswerter.  

 Btw. ich trage im Moment meine Haare geschmückt durch einem Sidecut.
 Die Haare auf meiner rechten Schädelseite sind bis hinters Ohr nicht länger
als 2-3 cm. Mir gefällt es, jedoch muss ich sagen.. es muss noch kürzer!!!! 




Kommentare:

Anonym hat gesagt…

WHERE IS THE NADJA WHO ISN'T A COCK SUCKING WHORE LIKE YOU?! ;-;

Beth Randall hat gesagt…

I'm a cock sucking whore ? ;D wow ;D

Yuliya hat gesagt…

Lächerlich. Wie krankhaft einige an das andere Leben eines anderen interessiert ist .. recht armselig muss man sein um sich alle Posts eines Bloggers durchzulesen und anschließend durch beleidigende Kommentare ein Urteil abzugeben. Da wird eine Person in ihrem Leben zu wenig unterhalten .. anders kann man so welch sinnlose und niveaulose Kommentare von Anonymen Leuten nicht beschreiben.

An Anonym: Wo bitte ist der Sinn deiner Kommentare .. was willst du damit erreichen bzw. was meinst du was du damit gewinnst? Willst du Aufmerksamkeit .. Anerkennung .. Applaus? Oder fühlt man sich danach cool und interessant?
Doch meinst du nicht das du dann deine wahre Identität zeigen solltest? Vielleicht sind ja noch einige Leute die deiner Meinung sind .. da wäre es doch zu traurig wenn du deinen "Erfolg" alleine feiern müsstest.

An Nadja: Dein Blog und deine Person (die du in deinen poetischen Texten soweit ausschreibst) find ich beeindruckend.
Zudem steht dir ein Sidecut echt gut .. passt zu deinem Stil. :)

Beth Randall hat gesagt…

Yuliya? Ich hab selber keine Ahnung. Ich wüsste echt gerne.. wer hier solch eine Langeweile hat und mich den gesamten Tag zutextet.

Und danke! (:

Sansan hat gesagt…

mmh das kenne ich nur allzu gut...ich kann Freude manchmal kaum genießen, weil ich angst habe, dass es bald wieder vorbei sein könnte,...

sidecut steht dir, top Mädel :-)

Anonym hat gesagt…

@Girl with the retarded name: OH YES! You're so smart. Of course I want recognition and admiration from all the stupid tween twats, whom for some reason read and like this cunt's blog. Yes, this is exactly what I'm looking for and I'm so glad that I've gotten your attention. I'm so glad that you felt it was your duty to respond and assume all that about me. It's very cute when people assume that I'm miserable or this or that. So, go on and keep doing your thing. I've heard it all!

It makes me feel oh so happy to see that someone cares enough to respond my comments/flames.

Oh bitch, I don't know what you mean by my "success" because I don't see it here. No damn reason to celebrate commenting on a blog, retard. I can be pathetic to a point, but it's quite interesting being like this and starting shit.

Stated before, I respect myself enough to keep my identity private from internet creeps unlike her, who loves to flaunt her camwhoring ass around. Oh the fame must be sweet.

@Nadja? Do my comments offend you or can you take it like a big girl?
I'm glad I'm boring enough to make you care! ^^

Beth Randall hat gesagt…

Ich liebe es.
Stalker *.*

Yuliya hat gesagt…

lol da habe ich lieber einen behinderten Namen als kein Leben! ;)
Und wie du schon sagtest, das hat mich nicht zu Interessieren was du schreibst bzw. über dich zu urteilen .. doch das passt so viel auf mich wie auf dich .. so hat dich Nadja's Leben auch nichts zu kümmern um dann noch so dreiste und herablassende Kommentare abzugeben.
Aber doch zu süß das du auf meine Kommentar noch antworten und dich rechtfertigen musst .. scheint doch danach auszusehen dass du Aufmerksamkeit brauchst.
Naja werd mich jetzt aber zurückziehen und nicht weiter diesen netten Blog mit unnötigen Kommentaren zu spammen .. kommentiere doch lieber das was mir gefällt und nicht zu Kommentaren von Personen/Stalker die nur darauf beruhen Antworten von anderen zu bekommen.

Daher kann ich dir nur das sagen was du mir schon sagtest: "So, go on and keep doing your thing." ;)

Beth Randall hat gesagt…

Wo sie recht hat, hat sie recht.