Donnerstag, 25. November 2010

es geht zu ende.. es beginnt wieder.. es endet nie..

parents suck, school sucks.

Ich schleiche so durchs leben. tot. lebendig. totlebendig?
Wie mag es wohl sein, lebendig begraben zu werden?
Wenn man aufwacht, in einem wunderschönen, gepolsterten
Sarg. Diese Enge. Diese Dunkelheit. Dunkelheit?
Würde man im ersten Moment schreien? Ja. 
Würde mir irgendwann auffallen, dass mich keiner hören kann. Nein?
Ich würde weiterschreien. Ich schreie immernoch. Mich hört keiner.
Wurde ich doch schon lebendig begraben?


Richtige Zeit?


Kommentare:

Frau von und zu hat gesagt…

wunderbar traurige Worte.

Teye hat gesagt…

gutes photo, guter text.

v hat gesagt…

eine runde mitleid für das arme privilegierte missverstandene mädel hier.

Beth Randall hat gesagt…

V?
wundervoller Name.

Anonym hat gesagt…

name? name? name?
darauf scheint dir wohl einer abzugehen, so oft wie du danach kreischt.

als ob du selbst überall im internet mit deinem namen bürgst. wen willst du eigentlich mit deinem pseudokorrekten getue verarschen?

Beth Randall hat gesagt…

Wenn mich jemand danach fragt, erfährt derjenige ganz gerne mal meinen Namen ;)

Anonym hat gesagt…

Schöner Text.

-Anonym